Druckansicht der Internetadresse:

WiN-Academy: Wissenschaftlicher Nachwuchs an der Universität Bayreuth

Promotion - Postdoc - Habilitation

Seite drucken

WiN-UBT teach

Förderung der Hochschuldidaktischen Weiterbildung am FBZHL

Das Angebot zur hochschuldidaktischen Weiterbildung für alle Lehrenden der Universität Bayreuth finden Sie beim Fortbildungszentrum Hochschullehre (FBZHL).

Neben einem umfangreichen Seminarprogramm können Sie auch individuelle Serviceangebote in Anspruch nehmen. Mit diesen Formaten unterstützt das FBZHL die Weiterqualifikation aller Lehrenden sowie des wissenschaftlichen Nachwuchses an der Universität Bayreuth. 

Für die Teilnahme an hochschuldidaktischen Weiterbildungsmaßnahmen erhalten Sie einzelne Teilnahmebestätigungen.
Bei Teilnahme an mehreren Einzelveranstaltungen aus verschiedenen inhaltlichen Schwerpunktbereichen können Sie Zertifikate auf drei verschiedenen Stufen erlangen. 

WiN-UBT fördert die Teilnahme von Nachwuchswissenschaftler*innen und fest angestellten, lehrenden Wissenschaftler*nnen (ohne Professor*innen) an den Maßnahmen des FBZHL.


Näheres zur Förderung duch WiN-UBT:

WiN-UBT teach Förderlinie B - für Habilitierende und Nachwuchsgruppenleiter*innenEinklappen

Zielgruppe:
Habilitierende und Nachwuchsgruppenleiter*innen

Förderumfang:
WiN-UBT übernimmt die Kosten für Veranstaltungen des FBZHL, die zur Erlangung einer der drei Zertifikatsstufen notwendig sind. Es können nur solche Veranstaltungen geltend gemacht werden, die während der Zeit einer angemeldeten Habilitation an einer Fakultät bzw. während der an der Universität aktiven Zeit als Nachwuchsgruppenleiter*in durchgeführt wurden.

Die Kostenübernahme erfolgt durch Rückerstattung der nachgewiesenen Kosten einer Einzelveranstaltung über die Geschäftsstelle von WiN-UBT. Eine Beantragung der Erstattung vor der Teilnahme an Veranstaltungen ist nicht erforderlich.

Für die Erstattung können nur solche FBZHL-Veranstaltungen geltend gemacht werden, die während der Zeit einer angemeldeten Habilitation an einer Fakultät bzw. während der an der Universität aktiven Zeit als Nachwuchsgruppenleiter*in durchgeführt wurden.

Eventuelle Anreise- und Aufenthaltskosten zum Veranstaltungsort sind selbst zu tragen.

WiN-UBT teach Förderlinie U - für unbefristet angestellte Wissenschaftler*innen mit LehrverpflichtungEinklappen

NEU ab dem 1.Oktober 2019

Zielgruppe:
Wissenschaftler*innen mit unbefristetem Anstellungsverhältnis oder Beamt*innenverhältnis und mit Lehrverpflichtung

Förderumfang:
WiN-UBT übernimmt die Kosten für eine Veranstaltung (bis zu 12 AE) jährlich pro Person.

Erlangt eine Person der Zielgruppe binnen drei Jahren eine der drei Zertifikatsstufen des FBZHL finanziert WiN-UBT rückwirkend die Teilnahme an allen Veranstaltungen die zum Erreichen des Zertifikats notwendig waren.

Die Kostenübernahme erfolgt durch Rückerstattung der nachgewiesenen Kosten einer Einzelveranstaltung über die Geschäftsstelle von WiN-UBT (siehe unten). Eine Beantragung der Erstattung vor der Teilnahme an Veranstaltungen ist nicht erforderlich.

Eventuelle Anreise- und Aufenthaltskosten zum Veranstaltungsort sind selbst zu tragen.


Abrechnung und Kostenerstattung

Die Kosten für die einzelnen Veranstaltungen rechnen Sie zunächst bitte direkt mit dem FBZHL ab.

Die Kostenübernahme durch WiN-UBT erfolgt durch Rückerstattung der Kosten der Veranstaltung auf Antrag an WiN-UBT binnen 3 Monaten nach der Veranstaltung. Die Erstattung erfolgt ohne den Nachweis, dass Sie ein Zertifikat erreicht/abgeschlossen haben.

Das Formblatt zur Erstattung der Kosten finden Sie hier als pdf zum Herunterladen.


Verantwortlich für die Redaktion: Dr. Mabel Braun

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog