Druckansicht der Internetadresse:

Servicestelle WiN-UBT - WiN Academy und University of Bayreuth Graduate School

Seite drucken

Termine

Calendar icon Kalenderdatei (Für ältere Kalender klicken Sie bitte hier)
zur Übersicht

Open Access-Publizieren an der Universität Bayreuth: Preprint, Artikel und Dissertationen (Promovierende & Postdocs+)

09. Februar 2023
Online

Uhrzeit: 10:00 - 12:00 Uhr

Trainer*innen: Clemens Engelhardt, Wiltrud Toussaint
Sprache: Deutsch
Qualifikationsbereich: Kommunikation, Schreiben, Präsentieren und Publizieren -in der Wissenschaft, Wissenschaftskommunikation
Anmeldung: vom 09. Januar bis zum 02. Februar 2023
Abmeldung: bis 02. Februar 2023

für Mitglieder der University of Bayreuth Graduate School über BayDOC
für Postdocs, Habilitierende und Juniorprofessor*innen (mit und ohne Tenure Track) über das WiN-UBT Portal

Inhalt
Open Access gewährleistet freien und uneingeschränkten Zugang zu wissenschaftlichen Ergebnissen und bietet Forschenden die Chance, ihre Erkenntnisse weltweit sichtbar zu machen. Wie Bayreuther Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihre Publikationen auf dem institutionellen Repositorium EPub Bayreuth Open Access veröffentlichen können, wird im ersten Teil des Workshops erläutert. Im zweiten Teil werden die Bayreuther Publikationsmöglichkeiten in den weiteren Kontext von Open Access eingebettet (Open Access – Open Science, Wege des Open-Access-Publizierens, Publikationsförderung) und es wird auf aktuelle Entwicklungen eingegangen (Predatory Publishing, Verlagsbedingungen für Zweitveröffentlichung, DEAL-Vertrag, Plan-S).

Qualifikationsziele

  • Vor- und Nachteile des Open Access Publizierens
  • Möglichkeiten des Open Access Publizierens and der Universität Bayreuth
  • Dienste und Services der Universitätsbibliothek im Bereich des Open Access Publizierens

Trainer*innen

  • Clemens Engelhardt: Fachreferent für Ingenieur- und Geowissenschaften der Universitätsbibliothek Bayreuth, Open Access Beauftragter
  • Wiltrud Toussaint: Koordination des EPub Bayreuth / ERef Bayreuth Teams in den Digitalen Diensten der Universitätsbibliothek

Aus Gründen des Respekts und der Fairness allen Teilnehmenden und den Workshopleitenden gegenüber gelten Teilnehmende, die mehr als 10 % des Workshops verpassen als nicht anwesend. Sie erhalten somit kein Zertifikat und können den betreffenden Workshop weder für die Freischaltung von Geldern noch den Erwerb weiterführender Qualifikationen geltend machen.

Verantwortlich für die Redaktion: Dipl.-Ing. Iris Hetz

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram LinkedIn Blog UBT-A