Druckansicht der Internetadresse:

WiN-Academy: Young Researchers at the University of Bayreuth

Doctorate - Postdoc - Habilitation

Print page

Important Dates

Calendar icon Eventfile (For older calendars please click here)
Overview

Führungskompetenzen entwickeln – auf dem Weg zum eigenen Führungsstil (Postdocs, Habilitierende, ​Juniorprofessor*innen mit und ohne Tenure Track)

22.-23. Juli 2021
Online

Uhrzeit: 9:00-17:00Uhr

Trainerin: Sabine Heiber
Sprache: Deutsch
Qualifikationsbereich: Führung, Projektmanagement und Arbeit im Team; Networking, Internationale und/oder interdisziplinäre Zusammenarbeit
Anmeldung: bis 08. Juli 2021
für Postdocs, Habilitierende und Juniorprofessor*innen (mit und ohne Tenure Track) über das WiN-UBT Portal

Inhalte

  • Was macht eigentlich „gute Führung“ aus?
  • Wie funktioniert (erfolgreiche) Kommunikation?
  • Störungen in der Kommunikation erkennen und vermeiden.
  • Grundlagen und Praxisbeispiele zu Feedback und Delegation.
  • Alles eine Frage der Haltung: Welche Werte sind mir wichtig?
  • Ein Team…! Teamrollen, -phasen. Wer im Team braucht welche Führung?
  • (Un-) Geliebte Konflikte. Tipps und Tools

Qualifikationsziele

Die Teilnehmer / -innen haben eine erste Idee des eigenen Führungsstils entwickelt und können nach dem Seminar …

  • ihre eigene Kommunikation analysieren und zielgerichteter einsetzen.
  • Konstruktives Feedback geben.
  • Aufgaben erfolgreich(er) delegieren.
  • Ihre eigenen Werte benennen und daraus resultierende Verhaltensweisen analysieren
  • auf die Bedürfnisse der Team-Mitglieder individuell eingehen.
  • Konflikte als Entwicklungspotential erkennen und darauf reagieren

Trainerin                                                                                                                                                               

  • Mehr 12-Jahre Erfahrung in der Personalentwicklung eines DAX-Unternehmens. Seit 3 Jahren selbständig als Trainerin und Coach. Business Trainer- und systemische Coachingausbildung.
  • Aktuell Studium BA Soziale Arbeit (Schwerpunkt: Management und Organisation sozialer Einrichtungen“)
  • *1965, lebt in Osnabrück, fährt leidenschaftlich gern Rennrad und kocht gerne. Ehrenamtliche Arbeit im Hospiz, ausgebildete Trauerbegleiterin.

Aus Gründen des Respekts und der Fairness allen Teilnehmenden und den Workshopleitenden gegenüber gelten Teilnehmende, die mehr als 10 % des Workshops verpassen als nicht anwesend. Sie erhalten somit kein Zertifikat und können den betreffenden Workshop weder für die Freischaltung von Geldern noch den Erwerb weiterführender Qualifikationen geltend machen.

Webmaster: Eva Querengässer

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog UBT-A Contact