Druckansicht der Internetadresse:

WiN-Academy: Wissenschaftlicher Nachwuchs an der Universität Bayreuth

Promotion - Postdoc - Habilitation

Seite drucken

Termine

Calendar icon Kalenderdatei (Für ältere Kalender klicken Sie bitte hier)
zur Übersicht

Fehlerkultur im universitären Alltag

17. Februar 2020
B 11

Uhrzeit: 10:00-12:00 Uhr

Trainer: Stephan Otto
Sprache: Deutsch
Anmeldung: bis 03. Februar 2020
für Mitglieder der University of Bayreuth Graduate School: https://baydoc.uni-bayreuth.de

Scheitern ist nicht Versagen! Die Veranstaltung bietet eine Plattform für Promovierende, um sich mit der peer group über den Umgang mit Fehlern im universitären Arbeitsalltag auszutauschen. Das Ziel der Veranstaltung ist es, berufliche Misserfolge besser einordnen zu können und im diskursiven Austausch mit anderen Teilnehmern mögliche Strategien für den zukünftigen Umgang mit Fehlern zu erarbeiten. Dafür wird Bezug auf konzeptionelle Ansätze des agilen Projektmanagements genommen. Die inhaltliche Arbeit des Workshops ist praxisorientiert und erfolgt in Teams.

Qualifikationsziele

Nach der Teilnahme an dem Workshop können Sie:        

  • bereits begangene Fehler besser einordnen
  • befreiter über eigenes Scheitern im beruflichen Kontext sprechen
  • auf Erfahrungswissen der peer group zum Vorgehen bei wichtigen Projekten zurückgreifen
  • sich für zukünftiges Handeln unter unsicheren Rahmenbedingungen auf theoretisch fundierte Lösungsstrategien stützen 
  • auf Ansatzpunkte zum Umgang mit aktuellen oder zukünftigen Herausforderungen im universitären Alltag zurückgreifen

Trainer

Stephan Otto begann 2014 als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Lehrstuhl Wirtschaftsgeographie der Universität Bayreuth. Seit 2018 ist er als Mitarbeiter des Projekts „Entrepreneurship4all@UBT“ am Lehrstuhl Wirtschaftsinformatik angestellt. In dieser Funktion entwickelt er als Dozent und Coach für gründungsinteressierte Studierende und Mitarbeiter die Gründungskultur am Campus weiter. Dazu gehört - basierend auf Ideen aus aktuellen Leitbüchern der Gründercommunity - insbesondere die Vermittlung einer Fehler- und Testmentalität.

Verantwortlich für die Redaktion: Eva Querengässer

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog