Druckansicht der Internetadresse:

WiN-Academy: Wissenschaftlicher Nachwuchs an der Universität Bayreuth

Promotion - Postdoc - Habilitation

Seite drucken

Termine

Calendar icon Kalenderdatei (Für ältere Kalender klicken Sie bitte hier)
zur Übersicht

Auffrischung Statistikkenntnisse und Datenanalyse in SPSS (Promovierende)

14.-15. Juni 2021
Online

Uhrzeit: 9:00-16:30 Uhr

Trainer: Dr. Johanna Held
Sprache: Deutsch
Qualifikationsbereiche: Wissenschaftliches Arbeiten; Rund um die Promotion
Anmeldung: bis 31. Mai 2021
für Mitglieder der University of Bayreuth Graduate School: https://baydoc.uni-bayreuth.de

Der Kurs „Auffrischung Statistikkenntnisse und Datenanalyse mit SPSS (Einsteigerkurs)“ besteht aus einer Auffrischung der statistischen Grundlagen der Teilnehmer/innen und der Auswertung erster Daten in SPSS. Die Teilnehmer/innen lernen verschiedene Techniken zur Datenbereinigung, Unterschiede in der Skalierung von Variablen und deskriptive Auswertungsmöglichkeiten in SPSS kenne. Ferner werden Möglichkeiten zur Visualisierung in SPSS vorgestellt. Der Kurs richtet sich an Promovierende, die noch nicht oder nur sehr selten mit SPSS gearbeitet haben.

Inhalte

  • Wiederholung statistischer Grundlagen
  • Skalierung von Variablen
  • Einführung in SPSS
  • Datenbereinigung in SPSS
  • Deskriptive Statistik in SPSS
  • Datenvisualisierung in SPSS
  • Überblick fortgeschrittene Analyseverfahren

Qualifikationsziele                                                                                                                                                               

Am Ende des zweitägigen Kurses sollen die Teilnehmer/innen in der Lage sein, erste Auswertungen ihrer eigenen Daten in SPSS durchzuführen und die Ergebnisse dieser Auswertungen zu interpretieren und dokumentieren. Auch soll ein erster Eindruck von fortgeschritteneren Analyseverfahren vermittelt werden, damit die Teilnehmer/innen in der Lage sind zu entscheiden, welche weiteren Analyseverfahren sie für Ihre Fragestellungen benötigen. 

Teilnahmevoraussetzungen

Grundlegende statistische Kenntnisse sind von Vorteil, werden aber auch im Laufe des Kurses noch einmal kurz wiederholt

Trainerin                                                                                                                                                              

  • 2007-2010 Bachelor of Science in Betriebswirtschaftslehre (Universität Bayreuth)
  • 2010-2012 Master of Arts in Medienmanagement mit Schwerpunkt empirische Methoden (Johannes Gutenberg-Universität Mainz)
  • 2012-2018 Promotion am Lehrstuhl für Marketing & Konsumentenverhalten (Universität Bayreuth)
  • 2014-2015 diverse Summer Schools und Methodenworkshops zur statistischen Datenanalyse (z.B. ICPSR - University of Michigan, GSERM- Universität St. Gallen)
  • 2018-2019 Marketing Analystin bei IKEA
  • seit 2019 freiberufliche Dozentin im Bereich Datenanalyse und SPSS
  • 2020 Teilnahme am Data Science Certificate Program an der LMU München
  • seit 2020 Managerin Market Intelligence und Data Analytics bei WAREMA Renkhoff SE

Aus Gründen des Respekts und der Fairness allen Teilnehmenden und den Workshopleitenden gegenüber gelten Teilnehmende, die mehr als 10 % des Workshops verpassen als nicht anwesend. Sie erhalten somit kein Zertifikat und können den betreffenden Workshop weder für die Freischaltung von Geldern noch den Erwerb weiterführender Qualifikationen geltend machen.

Verantwortlich für die Redaktion: Eva Querengässer

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog UBT-A