Druckansicht der Internetadresse:

Servicestelle WiN-UBT - WiN Academy und University of Bayreuth Graduate School

Seite drucken

Termine

Calendar icon Kalenderdatei (Für ältere Kalender klicken Sie bitte hier)
zur Übersicht

Intensivtraining: Vorbereiten auf Assessmentcenter (Promovierende & Postdocs+)

06. Dezember 2022
B11

Uhrzeit: 09:00 - 14:00 Uhr

Trainer: Frank Krell
Sprache: Deutsch
Qualifikationsbereich: Berufliche Orientierung: vor, während und nach der Promotion
Anmeldung: vom 06. November bis zum 29. November 2022
Abmeldung: bis 29. November 2022

für Mitglieder der University of Bayreuth Graduate School über BayDOC
für Postdocs, Habilitierende und Juniorprofessor*innen (mit und ohne Tenure Track) über das WiN-UBT Portal

Inhalt
Sie haben Ihre Traumstelle gefunden. Doch zwischen Ihnen und der Stelle steht der Bewerbungsprozess.
Es gibt viele Wege, Personal zu rekrutieren. Manchmal sind es einfach Gespräche, bei denen der Chef „mal so ein Gefühl bekommen möchte“. In anderen Fällen stehen Eignungstests, Probearbeiten, eine Gruppendiskussion oder strukturierte Interviews oder alles zusammen auf dem Programm.
Vor allem wenn sich mehrere Menschen auf eine Stelle bewerben, sind in größeren Unternehmen, aber auch zunehmend in der Universitäts- und Hochschullandschaft, Assessmentcenter (AC) oft das Mittel der Wahl.
Das „Schlimmste“ an einem AC ist, im Vorfeld nicht zu wissen, was „die da“ hören wollen. Stories kursieren schließlich unzählige. Doch sein Sie beruhigt - irgendwie ist es immer das Gleiche.
Dieses Training ist ein Videotraining. Alle Aufnahmen werden zum Schluss gelöscht.

Qualifikationsziele

  • Sie erlangen Kenntnisse über Abläufe und Regeln in AC.
  • Durch intensives Üben und unmittelbares Feedback entwickeln Sie Strategien, wie sie bestimmte Aufgaben angehen können und erlangen Selbstvertrauen in ihre Fähigkeiten.
  • Sie lernen mittels des Videotrainings Ihre Außenwirkung in ihnen unbekannten Drucksituationen kennen und können diese unmittelbar mit Ihrer Selbstwahrnehmung abgleichen.

Trainer

  • Frank Krell ist selbstständiger Coach und Trainer. Er begleitet Führungskräfte und Führungskräftenachwuchs im Rahmen individueller Mentoringprogramme. Er hat 25 Jahre Führungs- und Projekterfahrung.
  • Seit 2010 entwickelt und leitet er Personalauswahlverfahren für Fach- und Führungskräfte. In individuellen Trainings bereitet er Teilnehmende darauf vor und kalibriert Beobachterkommissionen.

Aus Gründen des Respekts und der Fairness allen Teilnehmenden und den Workshopleitenden gegenüber gelten Teilnehmende, die mehr als 10 % des Workshops verpassen als nicht anwesend. Sie erhalten somit kein Zertifikat und können den betreffenden Workshop weder für die Freischaltung von Geldern noch den Erwerb weiterführender Qualifikationen geltend machen.

Verantwortlich für die Redaktion: Dipl.-Ing. Iris Hetz

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram LinkedIn Blog UBT-A